Category Archives: Veranstaltung

Koloniale Spuren in Trudering – Rundgang am 9.11. um 12 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung DECOLONIZE MÜNCHEN bieten wir einige Rundgänge durch das Truderinger “Kolonialviertel” an und würden uns über Ihre/Eure rege Teilnahme freuen. Nächster Termin ist Samstag, 9.11. um 12 Uhr. Rundgangsgebühr: 10 € bzw. 5 € (ermäßigt). Anmeldung und weitere Infos unter: muc[AT]postkolonial.net

Also posted in München | Comments closed

Postkolonialer Stadtrundgang

Anlässlich des Buko werden wir am Freitag, den 10. Mai 2013 einen einen postkolonialen Stadtrundgang durch München anbieten. Treffpunkt: Freitag, 10.5. um 15.00 Uhr am Eingang des Eine-Welt-Hauses Decolonize Munich! koloniale spuren und postkoloniale verhältnisse // rundgang [colonial traces and postcolonial realities // city-tour] Die Statue eines Kolonialbildhauers, die verblassenden Markierungen einer kolonialen Gedenktafel auf […]

Also posted in München | Comments closed

BUKO-Kongress in München – mit postkolonialem Schwerpunkt

Dieses Jahr von 9.-12. Mai findet der alljährliche BUKO-Kongress in München statt. U.a. wird es ein Panel zu Postkolonialismus und Antirassismus geben. Hier schon mal eine kleine Auswahl an Workshops: +Berlin Remix – Straßenumbenennungen als Chance zur dekolonialen Perspektivumkehr (Joshua Kwesi Aikins) +Erinnerungspolitische Interventionen im Stadtraum (mapping.postkolonial.net) +Postkolonialer Stadtrundgang ([muc] münchen postkolonial) +„Plantation Memories-Episodes of […]

Also posted in München | Comments closed

Decolonize Munich! Koloniale Spuren und postkoloniale Verhältnisse in München

16. Februar 2013, 19 Uhr „Decolonize Munich! Koloniale Spuren und postkoloniale Verhältnisse in München“ Vortrag von Katharina Ruhland und Zara Pfeiffer von der Gruppe [muc] münchen postkolonial Eintritt: 5 Euro. Ort: Kafe Marat (Thalkirchnerstr. 102) Veranstaltung im Rahmen der antifaschistischen Konzert- und Vortragsreihe Theorie & Party.

Also posted in München | Comments closed

Podiumsdiskussion: Koloniale Straßennamen – wie lange noch?

Der Streit um die kolonialen Straßennamen in München geht in eine neue Runde…Der Ausländerbeirat, das NordSüdForum u.a. laden am 25.9. zu einer Podiumsdiskussion ins Rathaus ein: In den Münchner Stadtvierteln Bogenhausen und Trudering-Riem gibt es mehrere Straßen, die nach Schauplätzen und Offizieren der deutschen Kolonialzeit  benannt wurden. Die Forderung nach ihrer Umbenennung stößt auf unterschiedlichste […]

Also posted in München, Straßennamen | Comments closed

Sperrengeschoß Kolumbusplatz

Kurzfilme zu postkolonialen Verhältnissen Flyer als pdf   12. Oktober 2011 // 18.30 – 20.30 // Sperrengeschoß Kolumbusplatz // München anlässlich des 519. Jahrestags der sogenannten Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus Kurzfilme zu (post)kolonialen Verhältnissen Eine Veranstaltung von lmd: la mirada distinta <<www.oeku-buero.de>> und [muc] münchen postkolonial <<www.muc.postkolonial.net>> // im Rahmen der Reihe lmd: la […]

Posted in Veranstaltung | Comments closed

Postkoloniale Perspektiven auf Migration und Entwicklung

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. María do Mar Castro Varela 2. Dezember 2010 | Eine-Welt-Haus München | Weltraum Souterrain | Schwanthalerstr. 80 | Beginn 19.30 Uhr | Eintritt 2/3 Euro (nach Selbsteinschätzung) grenzposten >> oeku-buero münchen | [muc] münchen postkolonial Es sind die anderen, die migrieren, die anderen, die sich entwickeln müssen und natürlich auch […]

Posted in Veranstaltung | Comments closed
Array